Waldemar Behn übernimmt Vertrieb von McConnell´s Irish Whisky in Deutschland


Der Spirituosenhersteller WALDEMAR BEHN übernimmt den Vertrieb von McConnell´s Irish Whisky in Deutschland. Nach fast 90 Jahren wird eine der ältesten und bekanntesten irischen Whiskymarken wieder hergestellt. Die ausgewogene Mischung aus irischen Malt- und Grain-Whiskys sowie die fünfjährige Reifung in handverlesenen Bourbonfässern verleihen dem Blended Whisky sein vielschichtiges Aroma, wofür er bei Whisky-Liebhabern weltweit bekannt ist.

 

Rüdiger Behn, Geschäftsführer von WALDEMAR BEHN, heißt ab sofort McConnell´s Irish Whisky im Portfolio des Spirituosenherstellers willkommen und freut sich auf die Zusammenarbeit mit dem irischen Whisky-Hersteller, der Belfast Distillery Company: „Wir haben das Wachstum der Kategorie Irish Whisky sowohl in Deutschland als auch weltweit beobachtet und waren bestrebt, den richtigen Partner in diesem Bereich zu finden. McConnell’s Irish Whisky ist genau das, wonach wir gesucht haben – ein großartiger Whisky in einer ansprechenden Verpackung, von dem wir wissen, dass er bei deutschen Verbraucherinnen und Verbrauchern ein Erfolg sein wird.“

 

Auch John Kelly, Chief Executive Officer der Belfast Distillery Company, blickt positiv der Zusammenarbeit entgegen: „Die Marke McConnell’s wurde 1776 in Belfast geboren und wir haben hart daran gearbeitet, McConnell’s in unserem Heimatmarkt wieder zu etablieren, während wir gleichzeitig unser Vertriebsnetz international ausgebaut haben. Darum freuen wir uns sehr, dass wir mit WALDEMAR BEHN, einem der ältesten und bekanntesten deutschen Familienunternehmen im Spirituosensektor, einen starken Vertriebspartner an unserer Seite haben.“

 

McConnell´s Irish Whisky ­– Comeback einer Legende

McConnell´s ist eine der ältesten und bekanntesten irischen Whiskymarken. Nach 154 Jahren erfolgreicher Firmengeschichte bedeutete die Prohibition in den USA, dem größten Absatzmarkt für irischen Whisky, das Aus für das Familienunternehmen und den beliebtesten Whisky Nordirlands. Heute, 90 Jahre später, wird der legendäre Whisky von der Belfast Distillery Company wieder hergestellt. Gemäß der vor fast 250 Jahren geschaffenen Tradition dient eine feine, ausgewogene Mischung aus irischen Malt- und Grain-Whiskys als Basis für den Blended Whisky.

 

Die fünfjährige Reifung in speziellen handverlesenen Bourbonfässern verleiht ihm zudem eine zarte, dezente Süße, ergänzt durch eine tiefe Eichenholz-Note. Das wahre Geheimnis, warum McConnell´s Irish Whisky das Herz von Whisky-Liebhabern weltweit höherschlagen lässt, liegt jedoch in seiner vielschichtigen Aromenvielfalt: cremig, blumig und rauchig mit einem Hauch von Zitrus und grünem Apfel, einer leicht pfeffrigen Gewürznote und dezenten Untertönen von Vanille und Butterkruste.

 

Damit sich die Aromen sowohl am Gaumen als auch in der Nase perfekt entfalten können, genießt man diesen Whisky am besten pur in einem hochwertigen Whisky-Tumbler. Neben dem komplexen Geschmack überzeugt das edle, außergewöhnliche Flaschendesign von McConnell´s Irish Whisky, welches der Form einer Pillenkapsel nachempfunden ist und daran erinnert, dass McConnell´s zu früheren Zeiten von Ärzten für medizinische Zwecke verordnet wurde.

 

Die UVP für die 0,7-Liter-Flasche bei 42 % Vol. liegt bei 38,00,-€.

 

Bild/Bezugsquelle: Waldemar Behn GmbH: www.behn.de

 

zurück zur Eventübersicht

Weitere News