Château Fontpinot XO ist Cognac des Jahres 2021


Beim renommierten International Spirits Award (ISW) wurden diesen Januar Wein- und Tresterbrände von einer hochkarätigen Expertenjury bewertet. Dabei gewann der Château Fontpinot XO eine Goldmedaille.

 

Seit 1270 und 21 Generationen lebt die Familie Frapin im Herzen der Grande Champagne auf dem Schlossgut Château Fontpinot. Zuerst Weinbauern, erlernten sie alsbald die Kunst der Cognac-Destillation. Ihr Weinbergbesitz ist heute der größte in der Grande Champagne.

 

Zur Reifung werden Fässer aus bester Limousineiche verwendet. Ein Viertel des Destillats wird dabei in neuen Holzfässern ausgebaut. Dabei lässt man den Eaux-de-vie ganz besonders viel Zeit. Das Resultat sind Cognacs, bei denen Genuss und Prestige Hand in Hand gehen.

 

Nun gewann der Château Fontpinot XO Premier Cru Cognac Grande Champagne AOC aus dem Hause Cognac Frapin nicht nur eine Goldmedaille, sondern wurde zudem mit dem Sonderpreis „Cognac des Jahres 2021“ beim ISW ausgezeichnet.

 

Cognac Château Fontpinot darf die Herkunftsbezeichnung „Château“ tragen, weil diese Qualität von der Rebe bis zur Flasche auf dem gleichnamigen Schlossgut hergestellt wird. Das Rebgut stammt rein aus den als „Premier Grand Cru du Cognac“ klassifizierten Weinbergen rund um das Schloss.

 

Die Gewächse werden auf dem Schlossgut destilliert, gereift und abgefüllt. Der bis zu 20 Jahre in Eichenholzfässern gereifte Tropfen zählt damit zu den ganz wenigen Cognacs, die aus den Trauben einer einzigen Lage stammen.

 

Der harmonische, reichhaltige und komplexe Cognac überzeugt mit feinen Aromen kandierter Früchte, einer wunderbaren reifungstypischen „Rancio“ Note und einem außergewöhnlich langen Finish.

 

Der Château Fontpinot XO ist zu einer unverbindlichen Preisempfehlung (UVP) von 84,95 Euro erhältlich.

 

www.cognac-frapin.com

 

Bild/Bezugsquelle: Joh. Eggers Sohn GmbH (www.eggerssohn.com)

zurück zur Eventübersicht

Weitere News